Just Blogging

Kleine und große Geschichten

Familie und Beruf

Die letzten Arbeitstage schmelzen dahin. Viele Schlagzeilen. Viele Vorgaben. Doch was ist zu sehen, wenn wir durch die Schlüssellöcher schauen? Hinter den Instagram Filter blicken. Mal ganz ohne Witz und Weihnachtsglamour. Ich dachte mir, ich schreibe mal ein paar Zeilen…

Herbst Favoriten

IMG 7016

Der Herbst ist da. Zumindest steht er mit Mund-Nasenmaske bereits in den Startlöchern. Mittlerweile versuche ich jede Jahreszeit so zu unterstreichen, dass sie für uns als Familie besondere Erinnerungen mit sich bringt. Ich möchte Euch heute ein paar meiner Favoriten…

Die geschenkte Woche mit den Kindern

20200722 094346

Wie ein Brennglas zeigt die Corona Krise Missstände auf. Mir scheint, sie wirkt auch wie ein Beschleuniger. Um schneller auf die entscheidenden Kreuzungen im Leben zuzulaufen. Als berufstätige Mutter geht es mir so. Genauer gesagt, meine Werte und Grundsätze werden…

Rückkehr zur Kapselmaschine?

Siebträger

Der Titel dieses Blogposts könnte auch lauten „Absurditäten in der Corona Zeit“. Zunächst sei vorweg gesagt, dass diese Krise so viele bittere Wahrheiten, Schwächen und Ungerechtigkeiten unseres Systems offen legt, wie kaum etwas zuvor. Innerlich zieht sich alles zusammen, wenn…

Meilensteine

Meilensteine 2

Jede Mama kennt diese einzigartigen Momente: Das erste Lächeln, das erste Drehen, der erste Zahn, die ersten Schritte- das erste Babyjahr ist voller Meilensteine. Ganz besondere Momente, die sich in der Erinnerung fest brennen und für alle Zeit präsent bleiben.…

Schnullerfrei unter Drei

Schnuller weg

Wir sind Schnuller frei. Mit Spaß dabei? Ehrlich gesagt, ja. Es überwiegt die Freude und der Stolz. Ich weiß noch genau, wie ich hier den Blogpost verfasst habe zum „Schnuller Debakel“, als Carl auf die Welt gekommen ist. Damals war…

Alltagstücken einer Mama – Teil 1

Alltagstücken einer Mama 2

Auf Instagram findet man sie inflationär häufig. Supermoms. Top gestylt, gut gelaunt und am besten noch mit selbst gebackenem Kuchen in der Hand. Ja, gut, das kann ich auch – vorausgesetzt ich hätte mindestens drei Nannys, eine Stylistin und ausreichend…