Geschenkideen für Kleinkinder zu Weihnachten

geschenkideen

Alle Jahre wieder… Weihnachten steht vor der Tür. Nur was soll man einem Kleinkind schenken? An was könnte es Spaß haben?

Egal ob eigenes Kind, ob Neffe, Nichte, Enkelkind oder Patenkind. Meist steht man in der Vorweihnachtszeit gestresst in einem überfüllten Spielwarengeschäft vor den zig Regalen mit großen Fragezeichen in den Augen und fragt sich, was denn jetzt das ultimative Weihnachtsgeschenk ist.

Ich persönlich meide besonders am Wochenende die Innenstädte und bin dankbar für jeden Geschenketipp und habe, besonders seitdem ich selber Kinder habe, das Onlineshopping für mich entdeckt ;). Anstatt genervt und gestresst in der Stadt oder im Einkaufszentrum meine Zeit zu verschwenden, kaufe ich abends vom Sofa aus in aller Ruhe ein, wenn die Kleinen schlafen und nutze die Zeit am Tag mit ihnen ohne lästiges (aber doch notwendiges) Weihnachtsshopping.

Da meine Tochter Lotta erst vor ein paar Tagen zwei Jahre alt wurde, habe ich selbst nun keine Ahnung, was wir ihr noch zu Weihnachten schenken sollen, aber dafür habe ich umso mehr Geschenketipps in jeder Preiskategorie für Euch und Eure Liebsten Zuhause! Und das Beste daran ist, jedes dieser Sachen kann man auch online kaufen ;)!

Geschenkideen für Kleinkinder zu Weihnachten weiterlesen

twitterpinterestmail

Mini Amerikaner

abm_1479891463-1

Nein, das hier ist nichts Politisches ;)! Ok, ich gebe zu, die US-Wahl zum Präsidenten und die Omnipräsenz der Amerikaner in den deutschen Medien haben meinem Gedächtnis ein wenig auf die Sprünge geholfen.

Zudem steht die Geburtstagsfeier meiner Tochter Lotta vor der Tür und im Rheinland hat bereits die Karnevalssession begonnen. So habe ich mich an ein Blitzrezept erinnert. Da es sich um einen All-in-Teig handelt ist dieser tatsächlich in 5 Minuten fertig und in nur 30 Minuten ist das köstliche Kleingebäck bereit verspeist zu werden.

Mini Amerikaner.

Na, dann stellt mal Eure Stoppuhr an ;)!

Los geht`s!

Mini Amerikaner weiterlesen

twitterpinterestmail

Krümelmonster Einladungskarten

kruemelmonster

Der zweite Geburtstag meiner Tochter Lotta steht vor der Tür. Die Gäste sollen rechtzeitig über die Kinderparty informiert werden, so dass mein Mann und ich uns überlegten Einladungskarten zu basteln.

Sie sollten schön, kreativ und bloß nicht 08/15 sein. Lotta ist eine wahre Keksliebhaberin und krümelt beim Essen wie verrückt, deshalb entschieden wir uns schnell für Einladungskarten im Krümelmonsterdesign!

Natürlich kann man diese Einladungskarten auch fertig im Internet bestellen, aber selbst gebastelt ist es deutlich preiswerter und uns hat der Bastelabend eine Menge Spaß gemacht :)!

Krümelmonster Einladungskarten weiterlesen

twitterpinterestmail

Zimtschnecken

zimtschnecken-2

Neulich waren wir mal wieder beim Möbelschweden. An der Kasse habe ich sie entdeckt. In einer Plastikverpackung. Zugegeben, sie waren ein bisschen zu klein und sie waren für meinen Geschmack ein bisschen zu süß.

Da sagte ich zu meiner Tochter: „Das können wir besser.“ Lotta nickte zustimmend :)!

Sie sind nicht zu süß, sie krümeln nicht so sehr wie Muffins und sie passen perfekt in die kleinen Kinderhände – Zimtschnecken.

Meine Tochter Lotta liebt sie mit und ohne Rosinen. Die Zimtschnecken sind schnell gemacht und sind mal eine nette Alternative zum Kuchen!

Zimtschnecken weiterlesen

twitterpinterestmail

Zwiebelkuchen

zwiebelkuchen-3

Heute habe ich mal wieder ein etwas anderes Kuchenrezept für Euch. Es handelt sich um einen Kuchen, der einfach perfekt in die nass-kalte Jahreszeit passt und zu dem man eher keinen Kaffee trinkt. Üblicherweise isst man diesen zur Mittags- oder Abendzeit und hervorragend schmeckt ein frischer Salat dazu.

Der Zwiebelkuchen.

Meine Familie, inklusive meiner Tochter Lotta, liebt ihn. In der Herstellung ist er super easy und man kann ihn durchaus am Vortag vorbereiten.

Zwiebelkuchen weiterlesen

twitterpinterestmail

Zupfkuchen

zupfkuchen-2

Ich bin ja der Meinung, dass nicht alle leckeren Kuchen in ihrer Herstellung unheimlich kompliziert sein müssen. Mir ist es wichtig, Rezepte zu kennen, die umsetzbar sind und in einen stinknormalen Familienalltag integrierbar sind!

Heute habe ich mal wieder einen Klassiker für Euch! Dieser Kuchen ist schnell gemacht – ihr wisst, als frisch gebackene Zweifachmama lege ich da derzeit ganz besonders viel Wert darauf 😉 – und ist natürlich super lecker!

Das Beste ist, dass man einfach nicht zig verschiedene Zutaten benötigt und diese sogar meist Zuhause hat!

Also, los geht´s!

Zupfkuchen weiterlesen

twitterpinterestmail

Chocolate Cookies

 

chocolate-cookies-3

Heute ist zwar nicht Mittwoch #mittwochistkuchentag bzw. #mittwochistbacktag, aber seitdem meine zweite Tochter vor zwei Wochen auf die Welt gekommen ist, bin ich noch nicht zurück im gewohnten Alltag :). Manchmal bleibt einfach für einen Moment die Zeit stehen und wir sind einfach nur dankbar für unser großes Glück.

Hier wird viel gekuschelt, spazieren gegangen, durchgeatmet, mit der großen Schwester gespielt und einfach mal in den Tag gelebt – ohne große Pläne, ohne große Ziele.

Da gerade tatsächlich meine beiden Töchter zeitgleich Mittagsschlaf machen, habe ich auf die Schnelle super leckere Chocolate Cookies gebacken. Diese sind im Nu fertig und schmecken einfach wahnsinnig gut. Das Rezept ist ideal für alle, die aus welchen Gründen auch immer, nur begrenzt Zeit haben ;).

Hier das Ruck-Zuck-Rezept.

Chocolate Cookies weiterlesen

twitterpinterestmail

Flammkuchen

flammkuchen-1

Der Herbst hat an unsere Türen geklopft und wir machen ihm nun, nach einem herrlichen Sommer, bereitwillig diese auf. Für mich gibt es einen Klassiker, der einfach zum Spätsommer und Frühherbst gehört.

Knusprig, leicht und blitzschnell gemacht. Es gibt ihn in so vielen Varianten, so dass ihn jeder mag.

Der Flammkuchen.

Flammkuchen weiterlesen

twitterpinterestmail

Mandelkuchen mit Himbeeren

Mandelkuchen mit Himbeeren (7)

Sommer, Sonne, Sonnenschein – und das Mitte September! Wer hätte das gedacht?! Irgendwie ist es gefühlt eher Hochsommer als Altweibersommer und deshalb habe ich heute ein Rezept für Euch, was einfach nach Urlaub schmeckt.

Dieser Kuchen schmeckt genau nach der Zeit im Jahr, die man entfernt von jeglichen Verpflichtungen, Anstrengungen und Arbeit verbringt. Dieser Kuchen bringt Euch dieses Urlaubsgefühl nach Hause, selbst wenn der Alltagsstress längst wieder eingekehrt ist und die Urlaubszeit schon seit Wochen für viele vorbei ist.

Ich sage nur: Orange, Zitrone, Himbeere und Mandel. Herrlich leicht, ohne Butter und Mehl.

 

Mandelkuchen mit Himbeeren weiterlesen

twitterpinterestmail

Das Wickeltaschen Karma

storksak elizabeth gabelschereblogBevor ich Mutter wurde hatte ich kein besonders gutes Händchen für Taschen. Ich realisierte im Laufe meiner Zwanziger, dass die Handtasche ein bedeutendes modisches Accessoire  für eine Frau ist. Dennoch kaufte ich stets das langweilige Mittelmaß ohne besonderen Charm oder treffsicheren Stil. Ich gab es auf. Ich Resignierte. Ich stand zu meinem schlechten Geschmack. Als ich zum ersten mal schwanger wurde, wendete sich das Blatt. Ich wusste genau, was ich nicht wollte. Ich hatte ein klares Bild, wie meine Wickeltasche aussehen sollte. Das Wickeltaschen Karma weiterlesen

twitterpinterestmail