Mein Familien Frikadellen Rezept

Ich hatte immer eine rudimentäre Vorstellung, wie man Frikadellen macht. Jahrelang habe ich meine Mutter bei ihrer Rezeptur beobachtet. Mittlerweile habe ich meine eigene Familie. Hin und wieder bieten sich Frikadellen da ganz gut an. Ich habe das letzte Jahr daran getüftelt, was uns gut schmeckt und für mich leicht zuzubereiten ist. Also teile ich heute gerne mal mein Rezept für Frikadellen.

IMG 5018

Zu meinen Mengen sei gesagt, dass es für zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder ausgelegt ist. Wer von Euch mehrere große Personen versorgen möchte, sollte die Menge evtl verdoppeln.

Frikadellen mit Paniermehl:
  • 400g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • ½ rote Zwiebel
  • 80g Paniermehl
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Hackfleischgewürz (eine Fertigmischung aus Salz, Pfeffer und div. Gewürzen)
  • 1 gute Hand voll frischer Kräuter (z.B. Thymian, Estragon, Petersilie etc.)

Die Zubereitung erkennt Ihr in meinem Video noch genauer.

Kathrin
Kathrin

Ich bin 1981 in Köln geboren, Mutter, Ehefrau und berufstätig. Diesen Blog habe ich gegründet, um meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Ich freue mich über den Austausch hier, auf Instagram oder meinem YouTube Kanal.

Artikel: 131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert