Die Aufgaben nach Feierabend

Klar ist es ein gutes Gefühl, wenn ich um 14 Uhr im Büro den Rechner runter fahren kann. Doch meine Arbeit, die Aufgaben und Verantwortlichkeiten gehen für weiter. Meist so bis 20 Uhr. Hier gilt wie immer bei Familienkonstrukten und mütterlichen Aufgaben, dass es ganz unterschiedlich aussieht. Trotzdem schildere ich Euch heute mal meine Routinen nach Feierabend. Die Aufgaben, die ich immer erledigen muss und will. Ebenso wie die Aufgaben, die ich je nach Zeit und Energielevel noch erledigen könnte.

Mir ist wie gesagt bewusst, dass in jeder Familie die Aufgaben individuell verteilt sind. Also fasst meine Auflistung bitte nicht als das Nonplusultra, die Bibel der Working Moms oder die Formel für ruhige Nachmittage auf.

Die nicht-verhandelbaren Aufgaben am Abend:
  • Rucksäcke der Kinder leeren
  • Brotdosen und Trinkflaschen von mir und den Kindern reinigen
  • Obst für den nächsten Tag waschen
  • evtl. Brotbackautomaten für den nächsten Morgen programmieren
  • Essplatz, Küche und Hauswirtschaftsraum saugen
  • Herd reinigen (falls genutzt)
  • Tisch Tabletts der Kinder reinigen
  • Küchen Arbeitsplatte reinigen

Am nächsten Morgen werde ich mir dankbar sein, diese Aufgaben erledigt zu haben. Kleine Helferlein sind dabei mein Brotbackautomat*. Ich nutze ihn nun seit einigen Wochen intensiv, bin super zufrieden und das kleine Loch im Brot stört in unserer Familie keinen. Der neue kabellose Staubsauger* ist auch endlich eine sinnvolle Ergänzung zu meinem Saugwischer* und erleichtert mir das Krümel Management erheblich. Zum Reinigen diverser Flächen nutze ich eine selbst gemachte Mischung aus Wasser und Essig Essenz. Das ganze ist in einer simplen Sprühflasche sehr nützlich.

Die verhandelbaren Aufgaben am Abend:
  • Supermarkteinkäufe
  • Wäsche waschen, zusammenfalten, einsortieren
  • Weitere Reinigungsaufgaben (Spiegel putzen, Kühlschrank reinigen, abstauben)
  • Kinderzimmer entrümpeln
  • Staubsauger Roboter starten
  • Pflanzen gießen
  • Gartenarbeit
  • Wochenendaktivitäten planen
  • Administrative Aufgaben (Überweisungen, Bestellungen, Emails beantworten)

Diese Aufgaben werden von mir täglich spontan angegangen. Je nach Dringlichkeit und Machbarkeit. Schließlich gibt es noch eine ganz besondere Aufgabe, die immer auf mich wartet: meine Kinder. Sie sind noch klein und fordern jeden Nachmittag meine Aufmerksamkeit. Brauchen Hilfe, Snacks, Abendbrot, geputzte Zähne und den Gute Nacht Kuss. Auch wenn ich diese Aufgaben meist mit meinem Mann ein Stück weit teile, ist doch meist die Mama gefragt und für die Kinder nicht verhandelbar.

In meinem Video zu den Routinen am Nachmittag könnt Ihr noch mehr erkennen, wie meine Abläufe sind. Außerdem beantworte ich einige Fragen aus der Community:


 

Mit *gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Die Produkte werden für Dich dadurch nicht teurer. Ich erhalte lediglich eine kleine Provision dafür, dass ich Dir den Link zeige. Ich bedanke mich herzlich, wenn Du diesen Link benutzt. So unterstützt Du mich und meinen Blog.

Kathrin
Kathrin

Ich bin 1981 in Köln geboren, Mutter, Ehefrau und berufstätig. Diesen Blog habe ich gegründet, um meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Ich freue mich über den Austausch hier, auf Instagram oder meinem YouTube Kanal.

Artikel: 131

11 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich frag mich gerade ob das mit dem Programmieren des Brotbackautomaten problemlos funktioniert?! Im Teig ist doch Hefe. Kann man die problemlos mit Wasser mischen und stehen lassen bis der Automat startet? Und dann tut sie noch was sie soll?
    Viele Grüße!

    • ja, bis jetzt einwandfrei. Kommt ja auch auf die Temperatur an, die der Automat regelt. Frag mich nicht, aber es funktioniert seit Wochen super!

  2. Danke für deinen Blogpost. Saugst du mehrmals die Woche und wischt einmal die Woche nass? Bei mir hat sich da noch keine Routine eingespielt, einmal die Woche wische ich noch unsere Treppe. Badezimmer mache ich auch je nach Dringlichkeit. Jedoch wünsche ich mir mehr Routine, dass ich nicht jeden Tag aufs neue überlegen muss, was ich wann unterbringen könnte.
    Fährst du auch manchmal noch schnell ohne die Kids nach Hause um Haushalt zu machen?
    Bei den Handschuhen zum Spülen würde ich gerne wissen, ob du sie einfach weglegst oder aufhängen musst zum trocknen.
    Das sind triviale Fragen aber für mich doch hilfreich.

    • Ich sauge täglich kurz den Essbereich und Küche. Kinderzimmer etc. saugt der Roboter. Einmal die Woche wird gewischt. Putzartikel sowie Handschuhe liegen bei mir im Hauswirtschaftsraum.

  3. Liebe Kathrin,

    wie immer ein toller Blogpost, vielen Dank.
    Den Aqua Trio habe ich mir kurz nach dir gekauft. Hast du immer noch den Ersten? Mir sind schon 2 kaputt gegangen, wurde aber jedes Mal ohne Probleme getauscht. Die Materialqualität überzeugt mich daher nicht so ganz, denn er ist 2 Mal einfach im Betrieb gebrochen. Eigentlich schade denn seinen Job macht er sonst ganz gut. Kennst du eine gute Alternative?
    Ich vermute auch mal das der Aua Trio nicht mehr produziert wird, auf der Homepage von Phillips finde ich Ihn nicht mehr.

    • Hallo Tine, glücklicherweise funktioniert meiner noch. Aber ich kann mir vorstellen, was Du meinst. Bei mir ist “lediglich” das Ventil des Frischwasser Containers defekt, aber zumindest noch betriebsfähig. Über Amazon und QVC gibt es ihn noch, oder? Vielleicht Restmengen. Eine Alternative kenne ich nur von Vorwerk. Das ist natürlich dann deutlich teuer und ich glaube auch unhandlicher. Viele Grüße!

  4. Hallo Kathrin,

    vielen Dank für deine Antwort. Ja noch gibt es den Aqua Trio zu kaufen, aber aufgrund der Schwächen die er hat bin ich auf der Suche nach etwas anderem. Auf Amazon finden sich auch einige Bilder in den Bewertungen wo er gebrochen ist. Der Vorwerk ist mir zu teuer, und ich hätte eigentlich auch gerne wieder das Prinzip mit den Frischwassertank und Schmutzwassertank.
    Wenn ich etwas für den Haushalt empfehlen darf dann die Mikrofaser Tücher von Vileda Professional 😉 Vor allem das PVA Tuch, ist erstmal teuer, hält aber ewig. Und qualitativ kein Vergleich zu dem was es in Drogerie und Supermärkten gibt.

    Viele Grüße und einen schönen Feiertag

  5. Hallo Kathrin,

    du hast die Flaschen von Lässig ja auch schon eine Weile. Hast du mal die Strohhalme ersetzt? Oder erneuerst du die ganze Flasche regelmäßig? Meine 1-jährige hat beim Zahnen einen Strohhalm durchgebissen und auch aus hygienischen Gründen möchte ich diese dann doch mal ersetzen. Wie machst du das?

    • Hey Kathrin,
      Toller Post. Ich bin ein riesen Fan von deinen Beiträgen und Videos. Da bekommt man direkt Lust zu Hause einige Dinge anzugehen.

      Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert