Juli 23, 2018 // Anzeige

Partnerlook zur Taufe

Partnerlook – die einen finden es peinlich, die anderen einfach nur zuckersüß. Ich gehöre da zugegeben zur zweiten Fraktion. Wir haben gerade erst die Taufe von Moritz gefeiert und schon steht schon das nächste Fest, der nächste Geburtstag oder die Familienfeier an. Gerade in den Sommermonaten ist bei uns eigentlich so ziemlich jedes Wochenende etwas los. Momentan mögen es die beiden Mädchen gerne im Partnerlook gekleidet zu sein. Besonders die dreieinhalbjährige Lotta äußert oftmals den Wunsch, dass auch ihre jüngere Schwester Carla die gleiche Kleidung trägt, denn sie findet, man würde  dann noch besser sehen, dass sie ein Schwesternteam sind. Bei uns wird der Zusammenhalt, das füreinander Einstehen, das gegenseitige Unterstützen und besonders der Begriff Familienbande groß geschrieben. Mich erfüllt es mit unwahrscheinlich viel Stolz, wenn ich sehe, wie gut sich die beiden verstehen. Sie spielen zusammen, machen Quatsch und vergessen darüber hinaus auch ihren kleinen Bruder Moritz nicht, der manchmal wahrscheinlich das ein oder andere Küsschen am Tag mehr bekommt als ihm lieb ist. Aber natürlich ist auch bei uns nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen.

Vor dem Tag von Moitz Taufe waren die beiden Mädchen schon sehr aufgeregt. Es ist für uns ein ganz besonderer Anlass und zugleich ein großes Fest. Neben liebevoll gebastelter Dekoration, selbst zubereitetem Essen, wollten wir uns als Familie auch dem Anlass entsprechend schick machen und stimmten unsere Outfits aufeinander ab. Dekoration und Kleidung haben wir in der Farbkombination Blau, Weiß, Silber gehalten.

Lotta und Carla haben jeweils das gleiche weiße Kleid getragen. Da Lotta momentan Größe 98/104 und Carla Größe 80/86 finde ich in diversen Shops Kleidung, die für einen Partnerlook geeignet sind. Bei der Auswahl der Kleidung ist mir auch wichtig, dass die Kleidung auch noch zu anderen Anlässen getragen werden kann und dass die Kinder in ihrem Bewegungsablauf nicht gestört werden. Schick und bequem ist da eine gute Kombination. Wie auch schon letztes Jahr zu Carlas Taufe habe ich zwei Blumenkränze für die Mädchen beim Floristen anfertigen lassen. Hierbei kann ich Euch den Tipp geben ruhig mal bei verschiedenen Blumengeschäften anzufragen, denn da gibt es häufig immens große Preisunterschiede. Lotta hat sich den Kranz gewünscht und was die große Schwester trägt, möchte in unserem Fall die jüngere auch haben. Die Kränze trugen die beiden in der Kirche und für die Fotos. Wenn man diese kühl lagert, halten sie gut drei Tage. Wir haben nämlich nachträglich Fotos gemacht, denn der Tag der Taufe war an sich schon aufregend genug, da wollten wir die Kinder nicht noch mit Fotos stressen. Passend zum Kleid haben die beiden silberne Sandalen und eine schöne Kette mit einem Kleeblattanhänger von  Thomas Sabo, die den Mädchen an besonderen Tagen als Glücksbringer dienen soll, getragen. Die Charms sind austauschbar und so wird die Kette hoffentlich die Kinder lange begleiten.

Wir haben uns vor der Taufe mit der Frage beschäftigt, was wünschen wir uns für die Zukunft der Kinder insbesondere für ihr Verhältnis als Geschwister? Allen voran wünschen wir jedem alles Glück der Welt, immer liebende, ehrliche und sorgende Menschen um sie herum und dass die drei immer zusammenhalten. Auch jetzt schon verstehen die Mädchen, dass wir eine Familienbande sind, dass wir füreinander da sind, füreinander einstehen, uns gegenseitig unterstützen, helfen und uns lieben und das auch immer gilt, selbst dann, wenn man mal einen kleinen Disput hat. Wir wünschen ihnen, dass sie ihre eigenen Wege gehen, lernen ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und für diese einzustehen, dass sie aus Fehlern lernen.  Für uns bleibt auch dieser besondere Tag mit unseren liebsten für immer in Erinnerung, denn er war wirklich rundum perfekt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen auch so einzigartige und unvergessliche Momente!

Eure Sarah

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Thomas Sabo. Die Gestaltung und der Text des Beitrags entspricht meiner persönlichen Meinung und ist nicht fremdbestimmt.

 

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply ich Juli 23, 2018 at 1:41 pm

    Ich hatte beim Lesen Trânen der Freude in den Augen.Danke für diesen Einblick !

    Hatte die Taufkerze dieselbe Farbgebung??

    • Reply Sarah Juli 24, 2018 at 9:06 am

      Die Taufkerze war ein bisschen farbiger, aber dennoch stimmig und passend zu unserem Farbkonzept.

  • Reply sabine Juli 31, 2018 at 3:42 pm

    Danke!

  • Reply sabine Juli 31, 2018 at 3:44 pm

    Dankeschön

  • Reply Linda August 13, 2018 at 9:50 pm

    Toller Text!!
    Du bist für mich wirklich in so vielerlei Hinsicht eine Inspiration: Kleidung der Kinder, Dekoration, diy projekte, kochen und backen. Danke dafür!!

  • Reply Anni August 15, 2018 at 3:33 pm

    So wunderschön geschrieben!! ❤️ Und tolle Werte, die ihr da vermittelt! Liebe pur ❤️ ich habe zwar erst eine Tochter, aber wenn es uns gegönnt ist ein Geschwisterchen für die Maus zu bekommen, gehöre ich definitiv auch zur Fraktion supersüßer Partnerlook

  • Reply Vanessa W. Oktober 10, 2018 at 9:22 pm

    Gott segne Euch!!!! Viel Gesundheit für Euch alle!!!!

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.