Waffeln

Da mich einige liebe Instagram-Follower immer wieder nach unserem Waffelrezept gefragt haben, gebe ich nun unser „Geheimrezept“ preis ;).

Spaß bei Seite. Es ist ein simples Rezept, welches ich mittlerweile auswendig kann und hier mehrfach im Monat zum Einsatz kommt, denn meine große Tochter Lotta liebt Waffeln.

Also, hier nun das Rezept zum Waffelglück.

Nüzliches Werkzeug

 

Zutaten

  • 125 g (weiche) Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 ml Buttermilch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

So simpel wie das Rezept, so ist auch dessen Zubereitung. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren.

Et voilá, schon können die Waffeln ausgebacken werden ;)!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lasst Euch die Waffeln schmecken!

Eure Sarah

 

Tipp

Das Waffeleisen einmal vor dem Ausbacken gut einfetten.

Nach Geschmack die Waffeln mit Puderzucker und Schlagsahne servieren. Eingekochte Kirschen schmecken auch wunderbar zu den leckeren Waffeln.

Wer es gerne fruchtig mag, kann einen Apfel in den Teig reiben und eine Prise Zimt hinzugeben. Wirklich köstlich!

 

* Diese Links sind Affiliate-Links. Für Euch entstehen durch die Nutzung dieser keine Mehrkosten, aber ihr unterstützt damit meine Arbeit. Danke :)!

 

twitterpinterestmail

5 Gedanken zu „Waffeln“

  1. Danke für das tolle Rezept! Super tolle Waffeln, herrlich fluffig und saftig durch die Buttermilch! Klappt auch super mit diesem Teig bei großen Belgischen Waffeln… Liebe Grüße von Anni

  2. Herzlichen Dank für dieses einfache und schnelle Rezept.
    Bin momentan in der 35. Woche und neben dem Nestbautrieb
    hat sich bei mir auch der „Backtrieb“ eingeschlichen.
    Deine Rezepte sind köstlich und gelingen ganz wunderbar
    selbst ohne fancy Zutaten oder high-end Equipment.
    Ein großes Lob an Dich und Kathrin, denn ihr seid eine
    großartige Inspirations- und Informationsquelle während der Schwangerschaft. Weiter so!

    1. Liebe Jenny,
      Vielen lieben Dank :). Das hört man natürlich sehr gerne!
      Ich wünsche die alles Gute für die letzten Wochen deiner Schwangerschaft!
      Viel Spaß weiterhin beim Backen!
      Herzliche Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.