Dezember 3, 2019 // Kinderkram

Unsere Lieblingskinderbücher zu Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit hat nun offiziell begonnen. Wir haben unser Haus dekoriert, der Adventskalender hängt, die erste Kerze am Adventskranz durfte vergangenen Sonntag angezündet werden, die ersten Plätzchen wurden gebacken und vernascht – kurzum, wir stimmen uns ein in die schönste Zeit des Jahres. Jeden Sonntag machen wir eine kleine Adventsfeier, entzünden die Kerze, hören Weihnachtslieder und es werden allerhand Geschichten vorgelesen. Bei drei Kindern im Alter von 1 bis 5 Jahren haben sich mittlerweile einige Weihnachtsbücher angesammelt, in denen mit großer Begeisterung geschmökert wird. Die Kinder lieben unsere Vorlesezeit und gerade in der Adventszeit nehmen wir uns die Extrazeit und lesen nicht nur abends, sondern machen es uns bei Plätzchen und Kerzenschein dann so richtig schön gemütlich. Heute zeige ich Euch unsere aktuellen Lieblingskinderbücher zu Weihnachten – alles Empfehlungen von Herzen.

Dieses Jahr durften sich die Kinder jeweils ein neues Weihnachtsbuch in der Buchhandlung aussuchen. Bewusst sind wir an einem regnerischen Nachmittag los gefahren, damit möglichst wenig los ist und wir gemeinsam in aller Ruhe schauen können.

Lottas neuste Errungenschaft ist das große Conni-Buch für die Weihnachtszeit*. In diesem Conni-Weihnachtsbuch finden sich nicht nur winterliche Geschichten mit Conni zum Vor- und später sicher auch zum Selberlesen, sondern auch weihnachtliche Bastel- und Spiel-Ideen für Geschenke und nette gemeinsame Stunden. Ab dem ersten Dezember bis Weihnachten findet man für jeden Tag eine tolle Geschichte. Dieses Buch könnte ebenso als Adventskalender fungieren. Einfach toll! Ganz nebenbei erfährt man auch wie Weihnachten in anderen Ländern zelebriert wird, aber auch Lieder und Rezepte findet man in diesem tollen Buch! Das Warten bis Heiligabend wird auf diese Weise versüßt. Lotta ist ein wahrer Connifan und einfach nur begeistert von diesem tollen Buch.

Carla hat sich das Buch Alles Weihnachten! Drei Geschichten vom kleinen Raben Socken* ausgesucht. Wie der Titel schon verlauten lässt, gibt es drei Geschichten zu entdecken. Die Illustrationen dazu sind einfach nur zauberhaft und der kleine charmante Rabe Socke erlebt so allerhand in der Vorweihnachtszeit. Er verbringt einen tollen Nikolaustag und er feiert ein wundervolles Weihnachtsfest. Für alle kleinen und großen Fans des kleinen Raben Socke ein absolutes Muss!

Für Moritz gab es das Buch Hör mal – O Tannenbaum*. Wir haben bereits einige Bücher aus dieser Reihe und ich muss sagen, die Kinder lieben es. Besonders für die Kleinsten gibt es viel zu entdecken. Ein tolles Soundbuch mit vielen Bildern und mit Möglichkeit des aktiven Zuhörens und Entdeckens. Dieses Hör mal-Weihnachtsbuch enthält 7 leicht auslösbare Sounds, die durch Druck auf die farbig markierten Punkte auf jeder Doppelseite werden die Geräusche aktiviert und deaktiviert werden. Klassische Weihnachtslieder, Reime und sogar Lichter. Kann ich wirklich nur empfehlen!

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, dem kann ich tiptoi® Die Eiskönigin – Völlig unverfroren* empfehlen. Das ist natürlich kein Weihnachtsbuch im eigentlichen Sinne, ist aber gerade aktuell zum Kinofilm erschienen und wirklich gut gemacht. Die Orignialstimmen sind zu hören, ebenso bekannte Geschichten und tolle Spiele.

Noch ein kleiner Tipp von Mama zu Mama:

Wer auf Fensterdeko mag und auf die Schnelle zauberhafte Bilder an die Scheiben zaubern möchte, der braucht unbedingt die Vorlagenmappe Fensterdeko mit dem Kreidemarker – Fröhliche Weihnachten von Bine Brändle*. Dazu gibt Vorlagenbögen mit Motiven in Originalgröße und da werde selbst ich zur großen Künstlerin – und das, obwohl ich in Kunst immer eher so die 3er-Kandidatin war. Mit den Vorlagebögen ist das Verzieren und Bemalen der Fenster wirklich kinderleicht. Wirklich. Kinderleicht!!!

Genießt die Vorweihnachtszeit mit Euren Liebsten! Wir versuchen uns bewusst kleine Auszeiten vom ganzen Trubel nur mit unseren Kindern zu nehmen. Ich bin mir sicher, es sind diese kleinen Momente, zusammengekuschelt, Plätzchen essend und lesend auf dem Sofa, an die sich später erinnert wird.

Weitere Bücherempfehlungen von mir zu Weihnachten aus den letzten Jahren von mir findest Du HIER. Ich freue mich, wenn für den ein oder anderen ein paar Inspirationen dabei waren!

Bis bald!

Eure Sarah

* Diese Links sind Affiliate-Links. Für Euch entstehen durch die Nutzung dieser keine Mehrkosten, aber ihr unterstützt damit meine Arbeit. Dankeschön!

You Might Also Like

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.