Kinderbücher zu Ostern – unsere Empfehlung

Lotta und ich lesen jeden Tag zusammen. Ob morgens im Bett, unterwegs oder als Abendritual vor dem Einschlafen. Lotta ist eine richtige Leseratte!

Manchmal schnappt sie sich auch tagsüber ein Buch und zieht sich in ihr Zelt im Zimmer zurück und schaut sich alleine in aller Ruhe ein Buch an.

Dabei wird sie nicht müde auch immer wieder alt bekannte Bücher anzuschauen. Hin und wieder besorgen mein Mann und ich neue Bücher und ich kann euch sagen, sie freut sich jedes Mal wahnsinnig über ein neues Buch! Da kann wirklich keine Süßigkeit als Mitbringsel mithalten!

Wir lieben es aber auch Bücher zu verschenken. Bücher gehen immer und ich kenne kaum ein Kind, das keine Bücher mag.

Da Ostern vor der Tür steht und sicher der ein oder andere seinem Kind ein kleines Geschenk ins Osternestchen legen möchte, stelle ich euch heute unsere Lieblingsbücher in der Zeit vor Ostern vor.

Unsere Favoriten haben wir zum Teil auch schon aus dem letzten Jahr und sind hier nach wie vor heiß geliebt!

Kinderbücher zu Ostern – unsere Empfehlung weiterlesen

twitterpinterestmail

Süße Hefehasen

Ostern steht vor der Tür und meine zweijährige Tochter Lotta erzählt mir jeden Tag, dass der Osterhase bald kommt. Es ist wirklich im Moment ein ganz großes Thema hier, was natürlich auch in ihrer Spielgruppe ausführlich besprochen wird.

Um die Vorfreude auf Ostern und den Osterhasen zu steigern, ist das Haus mit kleinen Häschen dekoriert, wir lesen Bücher über Ostern und da passen doch diese süßen Hefehasen perfekt dazu.

Ich verspreche Euch, sie sind wirklich super schnell gemacht und erfordern keine große Backkunst. Ihr wisst ja, mir sind solche Rezepte unglaublich wichtig, denn in einem stressigen Familienalltag bleibt oft sehr wenig Zeit auch noch frisch zu backen. Beim Dekorieren kann man wunderbar die Kleinen miteinbeziehen und dann schmecken die Hefehasen sicher doppelt so gut ;-)!

Los geht´s!

 

Süße Hefehasen weiterlesen

twitterpinterestmail

Und dann kam die Schnullerfee – unsere Geschichte

Unsere Lotta war ein richtiges Schnullerkind. Eine große Schnullerliebe. Er half ihr sich zu beruhigen, wenn sie weinte, er fungierte als Tröster und war im Bett immer griffbereit. Das Einschlafen klappte dank des Schnullers fast immer problemlos. Der Schnuller war ihr treuer Begleiter seit ihrer ersten Lebenswoche.

Und dann kam die Schnullerfee – unsere Geschichte weiterlesen

twitterpinterestmail

Käse-Mohn-Streuselkuchen

Ich liebe ja bekanntlich Käsekuchen jeglicher Art. Gekühlter Käsekuchen geht für mich immer. Da kann ich wirklich nie (!) nein sagen.

Da meine Familie nicht immer den gleichen Käsekuchen essen möchte, experimentiere ich oft mit den verschiedensten Zutaten, um neue Varianten des Klassikers auf den Tisch zu bringen.

Am Wochenende war es mal wieder soweit und meine Testesser waren begeistert :).

Käse-Mohn-Streuselkuchen.

Das hört sich natürlich erstmal nicht besonders trendy oder fancy an, aber der Kuchen schmeckt einfach total lecker und ist (was mindestens ebenso wichtig ist) schnell gemacht!

Käse-Mohn-Streuselkuchen weiterlesen

twitterpinterestmail

Kuchen mit Herz

Ohne eine Prise Liebe geht in der Küche nichts.

Das ist schon immer meine Devise :). Anlässlich des heutigen Valentinstags, habe ich für Euch ein Rezept für einen Kuchen mit besonders viel Herz.

Das Beste ist, dieser Kuchen ist wirklich kinderleicht zubereitet und macht trotzdem einiges her. Genau das richtige Rezept für alle, die wenig Zeit haben.

Also, los geht`s :)!

Kuchen mit Herz weiterlesen

twitterpinterestmail

Zaungarderobe für Kinder

 
Heute habe ich ein neues Do-It-Yourself-Projekt für Euch! Da meine liebe Freundin und Blogpartnerin Kathrin ins neue Eigenheim gezogen ist und die Kinderzimmer komplett neu gestaltet werden konnten, habe ich das zum Anlass genommen mal wieder etwas zu basteln.
Es hat wirklich viel Spaß gemacht dieses Garderoben-Unikat für ihre Tochter zu bauen und im Zuge dessen habe ich auch für meine Tochter eine neue Garderobe gebastelt.
Schritt für Schritt zeige ich Euch wie ihr im Nu eine Kindergarderobe bauen könnt.

Zaungarderobe für Kinder weiterlesen

twitterpinterestmail

Waffeln

Da mich einige liebe Instagram-Follower immer wieder nach unserem Waffelrezept gefragt haben, gebe ich nun unser „Geheimrezept“ preis ;).

Spaß bei Seite. Es ist ein simples Rezept, welches ich mittlerweile auswendig kann und hier mehrfach im Monat zum Einsatz kommt, denn meine große Tochter Lotta liebt Waffeln.

Also, hier nun das Rezept zum Waffelglück.

Waffeln weiterlesen

twitterpinterestmail

Blaubeer-Blondies

 

Frohes neues Jahr, Zusammen!

Wie sieht es bei Euch mit den guten Vorsätzen für das frisch angebrochene Jahr aus?

Ich habe mir einiges vorgenommen, aber auf herrlichen Kuchen zu verzichten kommt für mich so gar nicht in Frage ;)!

Ich habe nach den üppigen und aufwändigen Gerichten rund um Weihnachten und den Jahreswechsel keine Lust stundenlang in der Küche zu stehen, um etwas Leckeres zu zaubern.

Deshalb habe ich heute ein wahres Blitzrezept für Euch. Da ich zuletzt einen Schokoladenkuchen für Euch hatte, bleibt es heute auch schokoladig, aber eben anders.

Blaubeer-Blondies. Die „blonde“ Version der beliebten amerikanischen Brownies ;).

Blaubeer-Blondies weiterlesen

twitterpinterestmail

Schokoladenkuchen

schokoladenkuchen

Meine zweijährige Tochter liebt „Ladi“ (von Schokolade bzw. „Schokoladi“ wie sie hier die leckere Süßigkeit familienintern auch genannt wird ;)!). Ich liebe Schokolade auch und das in allen Formen und Variationen.

Hierzu gehört vor allem auch ein leckerer Schokoladenkuchen. Betonung liegt hier auf lecker. Ich habe schon zig Schokokuchen gegessen, die einfach nicht richtig schokoladig geschmeckt haben oder einfach viel zu trocken waren.

Heute teile ich deshalb ein einfaches Rezept mit Euch, mit dem ihr einen wunderbar saftigen Schokoladenkuchen im Nu zaubern könnt.

Ich verspreche Euch, ihr werdet ihn lieben.

Schokoladenkuchen weiterlesen

twitterpinterestmail