April 5, 2020 // Kinderkram

Lesen lernen Buchtipps

Wenn Kinder Lesen lernen ist das toll. Diese Fähigkeit ermöglicht so vieles. Es gibt auf dem Markt zahlreiche Bücher für Kinder der ersten Klasse. Ich zeige Euch in diesem Blog, welche Bücher ich entdeckt habe. Mittlerweile gibt es so viele, phantasievoll gestaltete und qualitativ hochwertige Bücher, die sicher jeden Kindergeschmack treffen. Sei es das Lesen mit Bildelementen, das gemeinsame Lesen am Abend oder das Lesen durch bunte Silben. Es begleiten die Kinder Ritter, Hexen oder Helden des Alltags in diesen wunderbaren Büchern. Vielleicht gibt Euch mein Blogpost ja eine Orientierung, was Ihr Eurem Kind oder einem befreundeten iDötzchen schenken möchtet.

Vorab möchte ich noch kurz klar sagen, dass Ihr immer erst abwarten solltet, was in Eurer Grundschule von den Lehrern empfohlen wird. Welches Tempo sie angehen, was sie speziell für Euer Kind vorschlagen oder welche Inhalte sie mit den Kindern üben. Erst dann könnt Ihr das Lesen Lernen bei Euren Kindern sinnvoll begleiten.

Wie kann ich mit meinem Kind gemeinsam lesen?

  • Bildermaus Bücher*: Hier ersetzen kleine Bilder die Hauptwörter, was zum Mitlesen animiert.
  • Lesenlernen in 3 Schritten*: Diese Bücher sind unterteilt in Bildergeschichten, gemeinsam einzelne Abschnitte lesen und dem Lesen mit bunten Silben.
  • Silbengeschichten*: Hier sind die Wörter in bunten Silben geschrieben. So können die Wörter schneller erkannt und erfasst werden.
  • Gemeinsam lesen Bücher*: hier sind zwei Schwierigkeitsgrade in einem Buch, so dass die Anfänger zunächst nur die jeweils kleineren Abschnitte lesen müssen.
Bücher zum täglichen Lesen Üben

  • Leselöwen Bücher*: Die Geschichten dieser Buchreihe sind in einfachen Sätzen und mit großer Fibelschrift gehalten. Hier immer auf die Unterteilung zur passenden Klasse achten.
  • 7 Minuten-Geschichten*: Es handelt sich um kurze Geschichten in großer Fibelschrift mit tollen Bildern. Sie erleichtern das Textverständnis und motivieren.
  • Leserabe Bücher*: Sind unterteilt in drei Lesestufen. In der einfachsten Stufe gibt es pro Kapitel einen Belohnungssticker.
Aktives Üben und Rätseln für Erstleser

  • „Mein dickes ABC-Buch“* gibt es auch in der Zahlen Version. Zu jedem Buchstaben gibt es Rätsel- bzw. Aufgabenseiten. Zudem noch extra Seiten zum Schreiben üben sowie ein paar Postkarten und ein Poster.
  • Leselöwen Rätsel Bücher: Im handlichen Format gibt es Kreuzworträtsel* sowie Punkterätsel*, die sich am Grundwortschatz der 1. Klasse orientieren.
  • „Das große Schulstart Buch“* in der Eiskönigin II Edition: Buchstaben, Schreibübungen, Konzentration, Zahlen und erstes Rechnen werden hier mit den Charakteren des Kinofilms verbunden und in sinnvolle Kapitel unterteilt.
  • Die Kindergartenbande: die „Mitmachspaß“ Hefte* können in Begleitung der Eltern dabei helfen, die Englische Sprache durch Rätsel, Bilder und Spiele zu erkunden.
Noch mehr zum Thema Fremdsprache lernen sowie Geschenkideen für die Erstklässler könnt Ihr in meinem begleitenden Video auf YouTube sehen:

 

Mit *gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Die Produkte werden für Dich dadurch nicht teurer. Ich erhalte lediglich eine kleine Provision dafür, dass ich Dir den Link zeige. Ich bedanke mich herzlich, wenn Du diesen Link benutzt. So unterstützt Du mich und meinen Blog.

You Might Also Like

4 Kommentare

  • Reply Kristina April 5, 2020 at 6:32 pm

    Liebe Kathrin,
    Herzlichen Dank für ganz tolle Bücherempfehlungen!!! Meine Tochter geht nächstes Jahr in die Schule, deswegen finde ich deine Videos und Blogs zum Thema ganz spannend. Alles liebe für Euch!

  • Reply Denise April 6, 2020 at 9:04 am

    Liebe Kathrin,
    vielen lieben Dank wieder einmal für ein sehr hilfreiches Video. Mein Sohn kommt dieses Jahr in die Schule und ist sehr interessiert am Lesen lernen und an der englischen Sprache. Da passen Deine Empfehlungen wie die Faust aufs Auge.

    Herzlichen Dank, bleibt gesund und alles Liebe,

    Denise

  • Reply Johanna August 28, 2020 at 8:19 am

    Hallo Karin,
    ich schaue immer gerne Deine Videos und lese auch gerne Euren Blog. Ich habe auch 2 Erstklässler (kommen jetzt in die 2. Klasse) und meine beiden lesen wahnsinnig gerne ihre alten Kinderbücher. Da kennen sie schon den Inhalt und das Lesen lernen macht ihnen damit sehr viel Spass! Ich kann also empfehlen, alte Kinderbücher erstmal nicht wegzugeben. 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply Kathrin August 28, 2020 at 10:27 am

      Absolut guter Punkt! Gerade so einfach Reime Bücher, wie Eule mit der Beule oder Grüffelo 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.