März 24, 2020 // Backen

Frühlingsplätzchen

Coronakrise, Kontaktsperre, temporäre Kita- und Schulschließungen, Kurzarbeit und dieses Gefühl dieser Unwirklichkeit. In diesen Tagen schleicht sich bei mir ein Gefühl von Demut und Dankbarkeit ein. Dieses Jahr hatte ich mir in der Fastenzeit vorgenommen bewusster zu leben und hier und da auf Luxus und Überfluss zu verzichten – doch fühlen sich meine Vorsätze gerade jetzt einfach nur lächerlich an. Da wollte es mir doch glatt ein wenig schwer fallen auf ein Stück Schokolade zu verzichten und jetzt sind wir doch mehr als jemals zuvor in unserem alltäglichen Leben eingeschränkt. Ich versuche dennoch positiv zu bleiben und besonders den Alltag der Kinder so abwechslungsreich und schön wie möglich zu gestalten. Heute haben wir ein paar Frühlingsplätzchen gebacken. Lecker, bunt und super schnell gemacht.

Nützliches Werkzeug

Zutaten

  • 350 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 600 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig anschließend zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Teig auf einer leicht bemehlten Silikonmatte ausrollen, Plätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und sie dann für ca. 10 Minuten bei 180°C  backen (Achtung: Backzeit kann je nach Backofen variieren!)

Anschließend die Plätzchen mit Puderzuckerguss bestreichen und nach Belieben mit Streusel verzieren.

Mit Glasur, Zuckerperlen und Co kann man die leckeren Plätzchen noch ein bisschen aufhübschen, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Ansonsten lieben es meine Mädchen sich dabei auszutoben und sind im Anschluss immer besonders stolz auf ihre eigenen Plätzchen.

Ich wünsche Euch und Euren Liebsten von Herzen Gesundheit. Seid lieb zueinander, haltet zusammen, helft einander und bleibt zuversichtlich und positiv!

In diesem Sinne,

bis bald!

Eure Sarah

* Diese Links sind Affiliate-Links. Für Euch entstehen durch die Nutzung dieser keine Mehrkosten, aber ihr unterstützt damit meine Arbeit. Dankeschön!

You Might Also Like

4 Kommentare

  • Reply Zimtbluemchen März 28, 2020 at 10:52 am

    Vielen Dank liebe Sarah Die Plätzchen werden hier jetzt gleich ausprobiert ❤️ Sehen so toll aus

    • Reply Sarah März 28, 2020 at 7:58 pm

      Viel Spaß beim Nachbacken und lass dir die Plätzchen schmecken!
      Liebe Grüße
      Sarah

  • Reply Tine März 29, 2020 at 12:15 am

    Zum Thema Demut und Konsum…
    Ein Gedanke zu den Verlinkungen, bitte bitte bestellt, lasst liefern von euren Geschäften um die Ecke, in eurem Landkreis, sie werden es euch danken

    • Reply Sarah März 29, 2020 at 11:12 am

      Da gebe ich dir natürlich absolut recht.
      Liebe Grüße

    Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.