Corona Alltags Routine

Meine Kindergarten Kinder sind nun beide zu Hause. Der ursprüngliche Plan, Arbeit und Betreuung miteinander zu verbinden, ist bei uns gescheitert. Wir teilen uns nun in Urlaubswochen auf, in denen jeweils ein Elternteil die Kinder betreut, während der andere arbeitet. In vielen Betrieben wird in den nächsten Wochen Kurzarbeit angesetzt, andere teilen sich so in Teams auf, dass sie sich nicht gegenseitig anstecken. Überstunden und Urlaubstage werden verbraucht. Die Wirtschaft legt die Ohren an. Größere Betriebe ebenso wie kleine Selbstständige. Für mich war klar, dass ich unserem Tag, trotz vermeintlichem Urlaubsgefühl, eine Struktur geben möchte. Einige Routinen und Abläufe, die den Kindern Sicherheit geben. Klar ist jeder Tag anders, aber das Ziel ist jeden Abend zwei zufriedene Kinder friedlich ins Bett zu legen, um selbst durchatmen zu können. Die neue Morgenroutine Im Internet habe ich eine Liste mit simplen Abläufen für den Morgen gefunden. Klar, machen wir fast alles sonst auch. Jetzt habe ich jedoch die Zeit dazu, den Kindern hier mehr Selbstständigkeit zu gönnen. Nach dem Frühstück und dem begleiteten Zähne putzen gilt es, sich eigenständig anzuziehen und das Bett zu machen. „Ganz alleine, ohne Mama und Papa und Marie!“, wie mein Sohn immer sagt. Sie beide lieben es … Corona Alltags Routine weiterlesen