Oktober 5, 2020 // Anzeige

Ausgang aus dem Alltag

(Werbung) Intensive Monate liegen hinter uns. Als Familie gilt es einige Hürden zu überwinden und Aufgaben zu tragen. Eine kurze Flucht aus diesem Alltag ist kostbar und selten. Einen sogenannten „Escape Raum“ hatten wir zuvor nie besucht. Es klang aber verlockend, die Neugier war groß und die Vorfreude trieb uns an. Eine komfortable Busfahrt Richtung Viersen brachte uns für einen spannenden Abend dank der FreizeitLust raus aus dem Alltag, hinein in eine ganz eigene Welt. In die Unterwelt eines Kellergewölbes voller Rätsel, Codes und Vorhängeschlösser. Ich berichte Euch heute, ob wir uns aus dem Rätselraum befreien und den sicheren Weg nach Hause antreten konnten.

Im südlichen Viersen liegt der Escape Raum von TeamExit. Im Grunde handelt es sich um verschiedene Räume, die man als Paar oder Gruppe buchen kann, um darin dann Rätsel zu lösen. Vier Raumszenarien stehen zur Auswahl und können jeweils eine Stunde lang bespielt werden. Erreichen konnten wir die Halle auf dem alten Werksgelände wunderbar mit der Buslinie 019 bis zur Haltestelle Viersen Feldmühle.

Wir wurden freundlich in Empfang genommen in den ansprechend gestalteten Hallen. In gemütlicher Atmosphäre wurde uns alles erklärt. Spielregeln, Spielverlauf und dann ging es nahtlos über in die Geschichte, die uns in den Untergrund führte. Für einen kurzen Moment verschwammen Realität und Fantasie. Spätestens an diesem Punkt hatten wir den Alltag abgestreift. Es konnte losgehen und wir fanden uns in einem Gewölbe wieder mit lauter Schlössern, Hinweisen und Rätseln. Eine Mischung aus Grusel, Spieltrieb und Neugier trieb uns an. Wir fühlten uns zu jeder Zeit sicher und gut aufgehoben. Zwar beobachtet ein Spielleiter das Geschehen im Escape Raum, doch würden wir es schaffen, uns aus diesem dusteren Szenario befreien zu können? Wir waren uns unsicher, ob wir als Neulinge tatsächlich wieder ans Tageslicht zurückschaffen würden!

Alles war so stimmungsvoll und glaubwürdig miteinander verflochten, dass die Welt draußen vergessen war. Wir hatten 60 Minuten Zeit. So kurzweilig und spannend habe ich lange keine Stunde mehr verbracht. Auch meine beiden männlichen Begleiter waren voll in ihrem Element. Wir agierten im Team, teilten uns die Aufgaben und anschließend den gemeinsamen Triumph. Zum Abschluss durften wir noch einen Blick in den Kinder Rätselraum werfen. Aus meiner Sicht eine tolle Alternative für Kindergeburtstage für clevere Köpfe ab 7 Jahren.

Es ist immer wieder überraschend, welche Ausflugsmöglichkeiten und Erlebnisse gar nicht weit von uns entfernt sind. Mir war gar nicht bewusst, dass es innerhalb des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr einen solch aufregenden Freizeitspaß gibt. Letztlich ist es doch gut zu wissen, dass wir gar nicht weit verreisen müssen, um Neues zu erleben. Dieser erste Besuch in Viersen wird uns sicher noch in Erinnerung bleiben. Die Busfahrt Richtung Heimat gegen 20 Uhr schloss sich problemlos an unseren Abschied aus der Rätselhalle an. Einen solchen Ausflug kann ich allen empfehlen, die gerne mal völlig aus ihrem Alltag entfliehen wollen.

Alle Infos zu TeamExit, der An- und Abreise mit Bus & Bahn sowie viele weitere tolle Ausflugsmöglichkeiten findet ihr der FreizeitLust-Broschüre des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr sowie unter https://fahrtenplaner.vrr.de/FreizeitLust2020. Außerdem gibt es innerhalb der FreizeitLust einen Coupon für euch, mit diesem ihr euch 10% Rabatt bei TeamExit auf die Buchung eines Escape Raums sichern könnt.

You Might Also Like

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.